Lean & Agile für eine effiziente F&E
by Markus Achtert

Entwicklungszeiten und Produktlebenszyklen werden immer weiter verkürzt und die Profitabilität von Entwicklungsprojekten erhöht. Der anhaltende Preis- und Wettbewerbsdruck lässt hier keine Atempause zu und führt eine konventionelle Produktentwicklung zunehmend an ihre Grenzen. Hinzu kommt, dass sowohl der Standardisierungs- und Modularisierungsgrad als auch der Softwareanteil stetig zunimmt. Führende Unternehmen sind dadurch heute in der Lage, ihre Produktentwicklung um geeignete Methoden und Tools aus anderen Domänen zu ergänzen und damit in neue Leistungsbereiche vorzudringen. Dieser Artikel rund um das Konzept „Lean & Agile R&D“ adressiert diese Fragen und beleuchtet die zugrundeliegenden Prinzipien.