DATE

1 min read •

Arthur D. Little Austria: Neues Mitglied des Vereins „Industrie 4.0 Österreich“

Die Unternehmens- und Strategieberatung Arthur D. Little trat mit Februar 2020 dem Verein „Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion“ bei.

Wien (OTS) - Der Verein „Industrie 4.0 Österreich“ ist ein Schulterschluss wichtiger wirtschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Akteure mit dem Ziel der Gestaltung der zukünftigen Produktions- und Arbeitswelt. Der Mehrwert des Vereins liegt im fundierten Erfahrungsaustausch und daraus abgeleiteter strategischer Handlungsempfehlungen für Industrie und Produktion.

Karim Taga, Managing Partner Arthur D. Little Austria, betont: „Mit unseren Erfahrungswerten in der strategischen Begleitung von Transformations- und Innovationsprozessen bringen wir uns in das Netzwerk ein und unterstützen aktiv seine Zielsetzungen. Unser Beitrag fokussiert dabei klar auf der weiteren, zukunftsorientierten Stärkung des Wirtschaftsstandorts Österreichs.“

„Speziell die Expertise von Arthur D. Little – auf nationaler und internationaler Ebene – im Bereich der Digitalisierung von Produktionsprozessen und damit verbunden den Themen 5G und Künstliche Intelligenz, bietet einen besonderen Mehrwert für unsere Plattform und ihre Mitglieder,“ betont DI Roland Sommer, Geschäftsführer des Vereins „Industrie 4.0 Österreich“.

1 min read •

Arthur D. Little Austria: Neues Mitglied des Vereins „Industrie 4.0 Österreich“

DATE

April 2020

Die Unternehmens- und Strategieberatung Arthur D. Little trat mit Februar 2020 dem Verein „Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion“ bei.

Wien (OTS) - Der Verein „Industrie 4.0 Österreich“ ist ein Schulterschluss wichtiger wirtschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Akteure mit dem Ziel der Gestaltung der zukünftigen Produktions- und Arbeitswelt. Der Mehrwert des Vereins liegt im fundierten Erfahrungsaustausch und daraus abgeleiteter strategischer Handlungsempfehlungen für Industrie und Produktion.

Karim Taga, Managing Partner Arthur D. Little Austria, betont: „Mit unseren Erfahrungswerten in der strategischen Begleitung von Transformations- und Innovationsprozessen bringen wir uns in das Netzwerk ein und unterstützen aktiv seine Zielsetzungen. Unser Beitrag fokussiert dabei klar auf der weiteren, zukunftsorientierten Stärkung des Wirtschaftsstandorts Österreichs.“

„Speziell die Expertise von Arthur D. Little – auf nationaler und internationaler Ebene – im Bereich der Digitalisierung von Produktionsprozessen und damit verbunden den Themen 5G und Künstliche Intelligenz, bietet einen besonderen Mehrwert für unsere Plattform und ihre Mitglieder,“ betont DI Roland Sommer, Geschäftsführer des Vereins „Industrie 4.0 Österreich“.