2 min read • viewpoint

Managing IT Value

Wert der IT erkennen und steuern
Related Services

DOWNLOAD
DATE

MEET THE AUTHORS

GermanyPartner

Contact

Die IT ist Dreh- und Angelpunkt der Digitalisierung. Dies zu erkennen und die IT darauf auszurichten, stellt für die meisten Unternehmen eine Herausforderung dar. Es stellt sich die Frage, wie man gezielt den Wert der IT verstehen und steuern kann. Die Briefing-Serie „Managing IT Value“ zeigt über mehrere Wochen hinweg praktische Konzepte und Projektbeispiele, um die volle Digitalisierungskraft der IT zu erreichen:

  1. Nutzen von IT-Wert-Management zur Steigerung des Geschäftserfolgs
  2. Wert der IT: Wertsteigerung zahlt signifikant auf Geschäftserfolg ein
  3. Messkonzept: Gezielte Wertsteigerung erfordert gezielte Messung
  4. Projektbeispiel: IT Health-Check und Ableitung strat. Maßnahmen
  5. IT-Value-Journey: Strategische Wertsteigerung der IT erfolgt sukzessive

Auf dieser Seite können Sie unsere Serie verfolgen.

 

 

Wert der IT: Wertsteigerung zahlt signifikant auf Geschäftserfolg ein

Was kann ich erwarten?

Beitrag Arthur D. Little

  • Definition Ziele des Top-Managements für die IT. Wo soll IT primär Wert schaffen?
    • Passend zu Geschäftsgovernance und -organisation
  • Use Cases & Projektbeispiele zu Erfolgsgeschichten aus anderen Industrien und von Peers
  • Ableitung Wertsteigerungshypothesen aus Sicht Business auf Basis ADL-Repository
    • Übersetzen der Hypothesen: was bedeutet das für meine IT?
  • Setzen des richtigen Analyserahmens („wo muss ich näher hinschauen, um Wert zu schaffen?“)
    • Vermeidung von Analyse-Paralyse

Messkonzept: Gezielte Wertsteigerung erfordert gezielte Messung

Was kann ich erwarten?

Beitrag Arthur D. Little

  • Identifikation von „Blind Spots“ in der IT: gezielt messen, um den größten Mehrwert zu generieren
  • Wie anfangen? Definition der ersten Wertmessung (klein Anfangen, Quickwins)
  • Durchführung / Begleitung bei Health-Check; Fokus: primärer Beitrag zu Geschäftserfolg
    • Worauf schaut das Management?
  • Wertmessung beibringen:
    • Unternehmensspezifische KPIs, Tools, Messprozesse etablieren
      • Was genau benötigt mein Geschäft?
      • Wozu bin ich im Stande?

Projektbeispiel: IT Health-Check und Ableitung strat. Maßnahmen

 

Was kann ich erwarten?

  • IT Health-Check auf Basis definiertem Analyserahmen (hier Fokus auf Kosten)
  • Qualitatives und quantitatives Benchmarking IT Wert vs. Peeroder Ambition-Group (Digital Natives)
  • Definition Wertsteigerungsroadmap auf Basis ADL-Hebelportfolio (hier Fokus auf Kosten) — Passend zu Ergebnissen und Druckpunkten aus IT Health-Check
  • Bottom-up Verifikation der Potenziale inkl. Umsetzbarkeit
  • Aufsetzen Implementierungsprojekt inkl. Realisierungs- und Potenzialtracking
  • (optional) Begleitung Realisierung

IT-Value-Journey: Strategische Wertsteigerung der IT erfolgt sukzessive

Was kann ich erwarten?

  • Spezifische IT-Value-Journey auf
  • Basis Health-Check und Geschäftszielen
    • Best-of-Breed Ansatz (kein dogmatischer Fokus; frühzeitige Verbesserung in allen Bereichen)
  • Vertiefung einzelner Wert-stufen u. a.
    • IT-Masterplanung (auf Konzernund BU-Level) inkl. Optimierung auf Prozessebene
    • Technologische Durchstiche auf Basis Technologieportfolio (z. B. RPA, Blockchain)
  • Vorschlag notwendige Governanceänderungen (Prozesse, Organisation, Verantwortlichkeiten), u. a.
    • Schnittstelle Holding vs. BU
    • Rollen CIO, CDO, CTO
    • Agile Zusammenarbeitsformern

Unlock a Powerful Difference